ZUM MENÜ

Bindung durch Berührung

                           die harmonisierende Babymassage

Jeder hat eine Vorstellung, wenn es heißt "Babymassage", aber bei Bindung durch Berührung geht es darum:

 

              sein Baby besser kennen zu lernen;

 

              zu verstehen, welche Berührungen es genießt;

 

              aber auch zu wissen, wann es dem Baby reicht und es eher eine Pause braucht.

 

Die Berührung ist unsere erste intensive Kontaktaufnahme mit dem Baby. Durch Berührung können Eltern und Babys in Verbindung kommen und miteinander kommunizieren.

Die Signale des Babys und seine Bedürfnisse werden so leichter verstanden und es entsteht ein harmonisches Miteinander.

Mit Elementen der Schmetterlingsbabymassage nach Dr. Eva Reich entwickelt sich ein achtsames „Gespräch“, wobei das Baby das Tempo und die Intensität vorgibt.

Die kindlichen Signale werden wahrgenommen und angesprochen. Durch diese Achtsamkeit des Erwachsenen wächst eine innige Verständigung. Voraussetzung dafür ist die eigene innere Ruhe und Selbstanbindung.

Wenn es der Mutter/den Eltern gut geht, geht es auch dem Kind gut, denn diese innere Ruhe trägt wesentlich zur öffnenden und zugleich stabilisierenden Wirkung der schmetterlingszarten Berührung bei.

 

In diesem Kurs, bestehend aus 4 Einheiten für Eltern/Mütter mit ihren Kindern bis zum 6. Lebensmonat, lernen Eltern durch sanfte, schmetterlingszarte Körperberührungen eine liebevolle Verbindung mit dem Baby aufzubauen.